Akanthusblatt: 1. Blatt von Acanthus mollis. (Jacobsthal). 2. Akanthuskelch mit Blatt- und Blütenstand von Acanthus mollis. (Jacobsthal). 3. Blatt von Acanthus mollis. (Raguenet). 4. Blatt von Acanthus spinosus. (Gewerbehalle). 5. Akanthuskelchpartie, von einer griechischen Stelenkrönung. (Raguenet). 6. Oberfall eines Akanthusblattes, von einem römischen Prunkkandelaber, im Museum des Vatikan. 7. Griechisches Akanthusblatt. (Jacobsthal). 8. Römisches Akanthusblatt. Das Vorbild ist einem Säulenkapitell vom Pantheon in Rom entlehnt. Charakteristisch und auf den Effekt der Fernwirkung berechnet sind die löffelförmigen Abrundungen und Aushöhlungen der Blattspitzen, sowie die tiefen Einschnitte in den Blattwinkeln.

Enthält 19% MwSt. DE
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 24 Stunden

Akanthusblatt: 1. Blatt von Acanthus mollis. (Jacobsthal). 2. Akanthuskelch mit Blatt- und Blütenstand von Acanthus mollis. (Jacobsthal). 3. Blatt von Acanthus mollis. (Raguenet). 4. Blatt von Acanthus spinosus. (Gewerbehalle). 5. Akanthuskelchpartie, von einer griechischen Stelenkrönung. (Raguenet). 6. Oberfall eines Akanthusblattes, von einem römischen Prunkkandelaber, im Museum des Vatikan. 7. Griechisches Akanthusblatt. (Jacobsthal). 8. Römisches Akanthusblatt. Das Vorbild ist einem Säulenkapitell vom Pantheon in Rom entlehnt. Charakteristisch und auf den Effekt der Fernwirkung berechnet sind die löffelförmigen Abrundungen und Aushöhlungen der Blattspitzen, sowie die tiefen Einschnitte in den Blattwinkeln.

Akanthusblatt: 1. Blatt von Acanthus mollis. (Jacobsthal). 2. Akanthuskelch mit Blatt- und Blütenstand von Acanthus mollis. (Jacobsthal). 3. Blatt von Acanthus mollis. (Raguenet). 4. Blatt von Acanthus spinosus. (Gewerbehalle). 5. Akanthuskelchpartie, von einer griechischen Stelenkrönung. (Raguenet). 6. Oberfall eines Akanthusblattes, von einem römischen Prunkkandelaber, im Museum des Vatikan. 7. Griechisches Akanthusblatt. (Jacobsthal). 8. Römisches Akanthusblatt. Das Vorbild ist einem Säulenkapitell vom Pantheon in Rom entlehnt. Charakteristisch und auf den Effekt der Fernwirkung berechnet sind die löffelförmigen Abrundungen und Aushöhlungen der Blattspitzen, sowie die tiefen Einschnitte in den Blattwinkeln.: Zeichnung/Illustration/Holzstich – – Acanthus leaf: 1st leaf of Acanthus mollis. (Jacobsthal). 2. Acanthus goblet with leaves and inflorescence of Acanthus mollis. (Jacobsthal). 3rd leaf of Acanthus mollis. (Raguenet). 4. Leaf of Acanthus spinosus. (Gewerbehalle). 5. Acanthus goblet, from a Greek stele coronation. (Raguenet). 6. Overfall of an acanthus leaf, from a Roman ornamental candelabrum, in the Museum of the Vatican. 7. Greek acanthus leaf. (Jacobsthal). 8. Roman acanthus leaf. The prototype is borrowed from a pillar capitol of the Pantheon in Rome. Characteristic and calculated on the effect of the long-range effect are the spoon-shaped rounding and hollowing out of the leaf tips, as well as the deep cuts in the blade angles.

Bildnr.: h0012465

Bildtyp: Holzstich

Ausgelieferte Bildgröße, unkomprimiert: 4.944 x 7.943 Pixel

Entstehungsdatum: 1918

Geschichte; Griechenland; Pfeiler; Stütze; Säule; griechisch; römisch; Ornament; Ornamente; Blatt; Story; Greece; Pier; Support; Pillar; Greek; Roman; Ornament; jewelry; leaf