AGB

Bedingungen für die Übergabe von Illustrationsmaterial von QUAGGA Illustrations

QUAGGA Illustrations ist ein Illustrationsarchiv der Firma Quagga Media UG (haftungsbeschränkt). Es besteht aus derzeit etwa 125.000 Illustrationen (Stand: März 2018, nicht alle Bilder sind online) aus den Themenbereichen Architektur, Botanik, Ethnologie, Geographie, Geschichte, Kultur, Medizin, Ornamentik, Religion, Technik und Zoologie und wächst ständig weiter. Die Illustrationen aus der Zeit von etwa 1850-1945 stammen aus Schulbüchern, Jugendbüchern, Lexika, Sachbüchern und Fachliteratur der Zeit von 1850-1939 und wurden in aufwändiger Recherche nebst Vorbereitung gesammelt, gesichtet, gescannt, bearbeitet und verschlagwortet. Wir haben eine urheberrechtliche Überprüfung bei jeder einzelnen Illustration in Hinblick auf schriftliche Angaben im Original (Titelblatt, Vorwort) sowie auf sichtbare Künstlersignets durchgeführt. Soweit ein Illustrator ermittelt werden konnte, haben wir nur solche Illustrationen in unsere Datenbank aufgenommen, bei denen sicher ist, dass der Illustrator keinen urheberrechtlichen Schutz mehr genießt. Soweit es sich um anonyme Werke handelt, haben wir nach einer in Zusammenarbeit mit einem Fachanwalt für Urheber- und  Medienrecht entwickelten eigenen Berechnungsmethode die Wahrscheinlichkeit eines noch bestehenden urheberrechtlichen Schutzes soweit wie möglich reduziert.

Unsere Bildbeschreibungen fertigen wir nach bestem Wissen und Gewissen anhand der Originalbeschriftungen an und modernisieren, wo nötig und möglich. Irrtümer können wir hierbei nicht auschließen.

Vor diesem Hintergrund bieten wir den Inhalt unserer Datenbank, die ihrerseits urheberrechtlichen Schutz hat, zur Nutzung an:

1.      Geltung der Geschäftsbedingungen.

1.1. Alle Angebote, Lieferungen, elektronische Übermittlungen und die Vergabe von Nutzungsrechten erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Geschäftsbedingungen.

1.2. Geschäftsbedingungen des Bestellers, die von unseren AGB abweichen, erkennen wir – die QUAGGA Media UG (haftungsbeschränkt) – nicht an. Solche abweichenden Geschäftsbedingungen werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

2.      Vertragsgegenstand

Wir übergeben dem Besteller das Illustrationsmaterial zur Nutzung ohne urheberrechtliche Rechte zu den hier aufgeführten Bedingungen.

3.      Überlassung des Illustrationsmaterials

Quagga Media UG (haftungsbeschränkt) gewährt eine nichtexklusive, nicht übertragbare Unterlizenz zur Nutzung, Wiedergabe und Ausstellung des Illustrationsmaterials für persönliche, kommerzielle oder Unterrichts-Zwecke. Diese Unterlizenz gilt für ein klar umrissenes Projekt. Wird die Royalty Free-Option gewählt, ist sie zeitlich und von der Auflage her unbegrenzt und gilt weltweit.

3.2.1.    Niemals vom Nutzungsumfang umfasst ist der Verkauf oder die Weiterverteilung des Werkes oder von Reproduktionen davon, weder einzeln noch im Verbund, in jetzt bekannten oder zukünftigen Formaten und Medien.

3.2.2.    Bei der Nutzung auf einer Webseite darf das Illustrationsmaterial höchstens mit einer Auflösung von 1000 × 1000 Pixel, 72 dpi dargestellt werden.

Die Speicherung der Illustrationsdaten im Internet, in einer Online-Datenbank, in elektronischen Archiven oder auf Datenträgern, die Dritten zugänglich sind, ist ausgeschlossen.

3.2.3.    Der Besteller darf von uns erhaltene digitale Illustrationen an mit einem Auftrag direkt verbundene Auftraggeber, Kunden, Mitarbeiter und Subunternehmer weitergeben, sofern diese sich zur Einhaltung dieser Bestimmungen verpflichtet haben. Diese Dritten dürfen das Illustrationsmaterial zu keinen weiteren Zwecken benutzen. Eine Sublizensierung ist ausgeschlossen.

3.2.4.    Soll das Illustrationsmaterial für einen weiteren Auftraggeber/Kunden eingesetzt werden, ist eine weitere Nutzungslizenz zu erwerben.

3.2.5.    Anders als bei herkömmlichen Bilddatenbanken kann zwar der Name des Bildautors auf den Illustrationen sichtbar sein. Der Besteller kann diesen aber entfernen.

3.2.6.    Ebenso anders als bei herkömmlichen Bilddatenbanken darf der Besteller Änderungen und Umgestaltungen der digitalen Illustrationen vornehmen. In einem solchen Fall ist aber die Herkunft (QUAGGA Illustrations, Berlin, Jahr der Veröffentlichung) deutlich sichtbar anzugeben.

3.3.  Zur Klarstellung gestatten wir uns folgende Hinweise:

3.3.1.    An den zur Nutzung freigegebenen Illustrationen werden keine exklusiven Rechte eingeräumt, es sei denn dies wird in einem separaten Vertrag ausdrücklich geregelt.

3.3.2.    Jede Gestattung der Nutzung erfolgt unter der aufschiebenden Bedingung, dass das geschuldete Nutzungshonorar an uns gezahlt wird.

4.      Pflichten des Bestellers

4.1.  Der Besteller hat das Illustrationsmaterial nach Eingang der Lieferung auf Vollständigkeit und Mängelfreiheit zu überprüfen. Ist die Lieferung unvollständig oder weisen einzelne Illustrationen Mängel auf, die ohne erhöhte Sachkunde oder großen Aufwand erkennbar sind, ist der Besteller verpflichtet, die Unvollständigkeit oder festgestellte Mängel des Illustrationsmaterials innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt des Downloads telefonisch oder schriftlich zu rügen. Die bemängelten Illustrationen müssen unverzüglich an uns zurückgegeben werden.

Ist der Besteller Kaufmann im Sinne des AGB-Rechts, gilt die vorstehende Rügepflicht für sämtliche Mängel des Illustrationsmaterials mit Ausnahme der verborgenen Mängel.

Unterbleibt die Rüge oder geht sie nicht fristgerecht bei uns ein, bleibt der Besteller später mit dem Einwand ausgeschlossen, die Lieferung sei unvollständig oder einzelne Illustrationen seien mangelhaft gewesen.

4.2.  Der Besteller ist verpflichtet, bei jeder Veröffentlichung von Illustrationsmaterial folgenden Nachweis zu erbringen:

© QUAGGA Illustrations, Berlin, Jahr der Lieferung

Bei Platzmangel ist mindestens der Name „QUAGGA Illustrations“ zu nennnen.

4.3.  Dem Besteller ist es nicht gestattet, den Inhalt der Datenbank von QUAGGA Illustrations insgesamt oder einen nach Art oder Umfang wesentlichen Teil zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben. Der Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentlichen Wiedergabe eines nach Art oder Umfang wesentlichen Teils der Datenbank steht die wiederholte und systematische Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe von nach Art und Umfang unwesentlichen Teilen der Datenbank gleich, sofern diese Handlungen einer normalen Auswertung der Datenbank zuwiderlaufen oder die berechtigten Interessen von QUAGGA Illustrations unzumutbar beeinträchtigen.

5.      Haftung und Schadensersatz des Bestellers

5.1.  Mit Erhalt der Sendung haftet der Besteller für Verlust und Beschädigung des überlassenen Illustrationsmaterials.

5.2.  Bei unberechtigter Nutzung, Duplizierung, Veränderung, Bearbeitung, Umgestaltung oder Weitergabe des Illustrationsmaterials hat uns der Besteller von allen sich hieraus ergebenden Ansprüchen Dritter freizustellen. Wir sind in diesem Fall außerdem berechtigt, eine Vertragsstrafe in Höhe des dreifachen vereinbarten oder, mangels Vereinbarung, des dreifachen üblichen Nutzungshonorars zu fordern, mindestens jedoch € 300,00 pro Illustration. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadensersatzanspruchs bleibt hiervon unberührt.

5.3.  Unterbleibt die Benennung von QUAGGA Illustrations (Ziffer 4.2.), hat der Besteller eine Vertragsstrafe in Höhe von 100 % des vereinbarten- oder, mangels Vereinbarung, des üblichen Nutzungshonorars zu zahlen.

6.      Gewährleistung

6.1.  Obwohl QUAGGA Illustrations die im Vorwort beschriebenen Anstrengungen unternommen hat, um einen urheberrechtlichen Werkschutz der Illustrationen und damit Rechte Dritter auszuschließen, kann QUAGGA Illustrations keinerlei Garantie für die Richtigkeit dieser Informationen geben. Sollte daher im Einzelfall ein Urheber berechtigte Ansprüche geltend machen, wird QUAGGA Illustrations dem Besteller kostenfrei eine soweit wie möglich vergleichbare Illustration zur vereinbarten Nutzung überlassen.

6.2.  Im übrigen leisten wir Gewähr entsprechend des gesetzlichen Bestimmungen.

7.      Persönlichkeitsrechte oder andere Rechte Dritter

7.1.  Eine von uns erteilte Freigabeerklärung beinhaltet nicht die Zusicherung, dass abgebildete Personen die Einwilligung zu einer Veröffentlichung erteilt haben. Die Einholung der im Einzelfall notwendigen Einwilligung Dritter obliegt dem Besteller, sofern nicht das Vorliegen der erforderlichen Einwilligung bzw. Genehmigung von uns ausdrücklich in schriftlicher Form zugesichert wird.

7.2.  Wir übernehmen keine Haftung für die Art der Nutzung unseres Illustrationsmaterials. Der Besteller ist dafür verantwortlich, dass durch die Art der Nutzung keine Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte und/oder sonstige Rechte Dritter verletzt werden. Der Besteller trägt auch die alleinige Verantwortung für die Betextung. Er hat die publizistischen Grundsätze des Deutschen Presserates (Pressekodex) zu beachten.

8.      Haftung

8.1.    Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen unbegrenzt.

8.2.    Für leichte fahrlässige Pflichtverletzungen von Personen, die weder gesetzliche Vertreter noch leitende Angestellte sind, haften wir nicht, sofern keine wesentlichen Vertragspflichten verletzt wurden, jedenfalls aber nur bis zu dem Betrag, der als Schaden bei Anwendung aller notwendigen Sorgfalt vorhersehbar war.

8.3.    Im Rahmen der in Ziff. 6.1. beschriebenen Situation haften wir dem Besteller nur für einen etwaigen Schaden, der durch die Nutzung der zunächst vertragsgegenständlichen Illustration entstanden ist, wenn sie insoweit vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

9.      Vergütung

9.1.  Die Nutzung unseres Illustrationsmaterials ist honorarpflichtig, es sei denn dies ist im Einzelauftrag anders geregelt. Die Höhe des Honorars regelt der Einzelauftrag.
Das Honorar richtet sich nach Verwendungszweck, Auflagenhöhe, Verbreitungsgebiet und Aufmachung.

9.2.  Zu den vom Besteller zu zahlenden Kosten und Honoraren kommt die Künstlersozialabgabe und die Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe hinzu.

9.3.  Unsere Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne jeden Abzug fällig und zahlbar. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen von 5 Prozent über dem jeweiligen Basisizinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen.

10.    Anwendbares Recht

Die Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Besteller unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11.    Sonstige Bestimmungen

11.1. Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Regelungen unwirksam sein oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Regelungen hiervon nicht berührt.

11.2. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche aus Verträgen mit Vollkaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtlichen Sondervermögen oder mit ausländischen Bestellern, die im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand haben, ist Berlin.