Krater

1. Ägyptischer Krater, mit Lotoskelchen verziert. 2. Ägyptischer Krater. Thebea XVIII. Dynastie. 3.-4. Griechische Krateren aus bemaltem Ton. Vasen Sammlung in München. (Lau). 5. Griechischer Krater mit Säulenhenkeln. Bemalter Ton. Vasensammlung in München. (Lau). 6. Griechischer Krater mit Volutenhenkeln. Bemalter Ton. Vasensammlung in München. (Lau). 7. Antiker Krater aus schwarzbemaltem Ton. Ufnzien in Florenz. (Gropius). 8. Antiker vierhenkeliger Krater aus Marmor, gefunden bei Ostia. Offenbar einem Metalloriginal nachgebildet. 9. Antiker vierhenkeliger Krater aus Marmor, gefunden bei Tivoli, jetzt in England. 10. Antiker Prunkkrater aus Marmor, von konventioneller Form. Der Schmuck des Halses, in figuralen Darstellungen oder reichem Rankenornament bestehend, ist weggelassen. 11. Darstellung eines Kraters von einem assyrischen Relief. 12.-13. Darstellung antiker Krateren im Dienste der weiblichen Toilette (nach griechischen Vasenmalereien).

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email

Krater

1. Ägyptischer Krater, mit Lotoskelchen verziert. 2. Ägyptischer Krater. Thebea XVIII. Dynastie. 3.-4. Griechische Krateren aus bemaltem Ton. Vasen Sammlung in München. (Lau). 5. Griechischer Krater mit Säulenhenkeln. Bemalter Ton. Vasensammlung in München. (Lau). 6. Griechischer Krater mit Volutenhenkeln. Bemalter Ton. Vasensammlung in München. (Lau). 7. Antiker Krater aus schwarzbemaltem Ton. Ufnzien in Florenz. (Gropius). 8. Antiker vierhenkeliger Krater aus Marmor, gefunden bei Ostia. Offenbar einem Metalloriginal nachgebildet. 9. Antiker vierhenkeliger Krater aus Marmor, gefunden bei Tivoli, jetzt in England. 10. Antiker Prunkkrater aus Marmor, von konventioneller Form. Der Schmuck des Halses, in figuralen Darstellungen oder reichem Rankenornament bestehend, ist weggelassen. 11. Darstellung eines Kraters von einem assyrischen Relief. 12.-13. Darstellung antiker Krateren im Dienste der weiblichen Toilette (nach griechischen Vasenmalereien).

Enthält 19% MwSt. DE
Kostenloser Versand
Lieferzeit: max. 2 Stunden per Mail oder Downloadlink

1. Ägyptischer Krater, mit Lotoskelchen verziert. 2. Ägyptischer Krater. Thebea XVIII. Dynastie. 3.-4. Griechische Krateren aus bemaltem Ton. Vasen Sammlung in München. (Lau). 5. Griechischer Krater mit Säulenhenkeln. Bemalter Ton. Vasensammlung in München. (Lau). 6. Griechischer Krater mit Volutenhenkeln. Bemalter Ton. Vasensammlung in München. (Lau). 7. Antiker Krater aus schwarzbemaltem Ton. Ufnzien in Florenz. (Gropius). 8. Antiker vierhenkeliger Krater aus Marmor, gefunden bei Ostia. Offenbar einem Metalloriginal nachgebildet. 9. Antiker vierhenkeliger Krater aus Marmor, gefunden bei Tivoli, jetzt in England. 10. Antiker Prunkkrater aus Marmor, von konventioneller Form. Der Schmuck des Halses, in figuralen Darstellungen oder reichem Rankenornament bestehend, ist weggelassen. 11. Darstellung eines Kraters von einem assyrischen Relief. 12.-13. Darstellung antiker Krateren im Dienste der weiblichen Toilette (nach griechischen Vasenmalereien).: Zeichnung/Illustration/Holzstich – –

Bildnr.: h0014472

Bildtyp: Holzstich

Ausgelieferte Bildgröße, unkomprimiert: 5.150 x 8.123 Pixel

Entstehungsdatum: 1918

Ägypten; ägyptisch; Griechenland; griechisch; Geschichte; Ornament; Ornamente; Kelch;

Scroll to Top