Welt-Plan vom Anfang des 18. Jahrhunderts

Enthält 19% MwSt. DE
Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofortiger Download nach Zahlungseingang

Welt-Plan aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts. Nach einem Kupferstich zu Scheuchzers ‘Biblio Sacra’ von 1723. ‘In der Mitte das kopernikanische Weltsystem, Fig. I hat das alte Ptolemäische, die Erde steht in der Mitten, um welche sich der Mond, Mercurius, Venus, die Sonne, Mars, Jupiter, Saturnus und dann die Fixsterne in ihren besonderen Kreisen bewegen und fortlaufen. Fig. II. hat das tychonische, krafft dessen diie Monarchie oder das Regiment der großen Welt unter Erde und Sonne als zwei Fürsten geteilet wird_ die Erde ist das Centrum vor die Mond- und Sonnen-Straße_ die Sonne aber ist es in Ansehung der übrigen Planeten. Fig. III ist ein Abriss des Semi-Tychonischen_ welches diese Einteilung abermal verändert, in dem darin der Mond, die Sonne, Jupiter und Saturnus um die Erde, Mercurius, Venus und Mars aber um die Sonne geführt werden_ wo im Gegenteil Ptolemäus der allzeit stillstehenden Erde, Copernicus aber der Sonnen, diie Himmels-Herrschaft alleine eingeräumet. Fig. IV weiset die proportionierte Größe der Planetischen Körper gegen die Sonnen, woselbst besonders anzumerken, wie die Erde im Vergleich der Sonnen nur als ein Pünktlein anzusehen, auf welchem wir uns gleichwohlen so breit zu machen pflegen_ am Rande gegenwärtiger Figur finden sich die Gestalten der Planeten, wie sie sich durch Ferngläser unserem Auge präsentieren. In der V. Fig. ist enthalten die Proportion und Verhalt des ganzen Sonnen-Plans gegen das Weite und Entferung des großen Hunds-Sterns in 48 1/2 Diametris oder Durchmessern des Sonnenwirbels, so dass man nach Hugenii Berechnung in Erwägung nimmt, dass eine in gleiche Geschwindigkeit fortrennende Stuck-Kugel, nicht mehr als 691 600 Jahren bemeldeten Hunds-Stern erreichen könnte. Die VI. und VII. Fig. zeigen die ZIrkel, Linien, Punkte, in welche die große Weltkugel so wohl von denen Ptolemaieis, als Copernicanis geteilet wird.’

  • Gesamtsumme

Artikelnummer: h0052587 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Welt-Plan vom Anfang des 18. Jahrhunderts: Zeichnung/Illustration/Holzstich – – World Plan from the beginning of the 18th century. After a copper engraving to Scheuchzer’s ‘Biblio Sacra’ from 1723 – Plan mondial du début du XVIIIe siècle. D’après une gravure sur cuivre de la’Biblio Sacra’ de Scheuchzer de 1723

Bildnr.: h0052587

Bildtyp: Holzstich

Urheber:

Ausgelieferte Bildgröße: 14.240 x 11.112 Pixel, vgl. dazu unseren Pixelrechner

Dateigröße als jpg: 82.4 MB

Erscheinungsdatum: 1902

World Map; World plan; World system; Copernicus; Ptolemy; Space; space, Carte du monde; Plan mondial; Système mondial; Copernic; Ptolémée; l’espace; cosmos

Serie: