Max und Moritz: Lehrer Lämpel

Enthält 16% MwSt. DE
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 24 Stunden

Max und Moritz – Vierter Streich, 1: Also lautet ein Beschluß: / Daß der Mensch was lernen muß. / Nicht allein das Abc / Bringt den Menschen in die Höh, / Nicht allein im Schreiben, Lesen / Übt sich ein vernünftig Wesen; / Nicht allein in Rechnungssachen / Soll der Mensch sich Mühe machen; / Sondern auch der Weisheit Lehren / Muß man mit Vergnügen hören. / Daß dies mit Verstand geschah / War Herr Lehrer Lämpel da. / Max und Moritz, diese beiden, / Mochten ihn darum nicht leiden. / Denn wer böse Streiche macht, / Gibt nicht auf den Lehrer acht. / Nun war dieser brave Lehrer / Von dem Tobak ein Verehrer, / Was man ohne alle Frage / Nach des Tages Müh und Plage / Einem guten, alten Mann / Auch von Herzen gönnen kann. / Max und Moritz, unverdrossen, / Sinnen aber schon auf Possen, / Ob vermittelst seiner Pfeifen / Dieser Mann nicht anzugreifen. / Einstens, als es Sonntag wieder / Und Herr Lämpel brav und bieder.

Max und Moritz: Lehrer Lämpel: Zeichnung/Illustration/Holzstich – –

Bildnr.: h0035785

Bildtyp: Holzstich

Ausgelieferte Bildgröße, unkomprimiert: 2.081 x 2.616 Pixel, vgl. dazu unseren Pixelrechner

Erscheinungsdatum:

Bildergeschichte; Bildergeschichten; Genre; Genrebild; Wilhelm Busch; Max und Moritz; belehren; Nickelbrille; Zeigefinger; Lehrer; Lehrer Lampe; Lehrer Lämpel; 4. Streich; rechthaberisch; Max; Moritz;