Bestäubung des Helm-Knabenkrauts

Enthält 19% MwSt. DE
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 24 Stunden

Das Helm-Knabenkraut (Orchis militaris) von der Schnepfenfliege (Empis livida) besucht. 1 Die Fliege, auf der Lippe sitzend, hat auf jedem Auge eine gestielte Blütenstaubmaske (p) kleben (vergrößert in 3). Die Haftdrüse k sitzt im Schnäbelchen r, das vermöge seiner Elastizität, wenn die Fliege, um mit ihrem Rüssel durch die Öffnung s in den Honigsporn zu gelangen, daran drückt, zurückklappt und seinen klebrigen Inhalt samt der Klebdrüse in Berührung mit dem Fliegenkopf bringt, an dessen Augen die gestielten Pollenmassen kleben bleiben

Artikelnummer: h0015279 Schlagwörter: , ,

Bestäubung des Helm-Knabenkrauts: Zeichnung/Illustration/Holzstich – –

Bildnr.: h0015279

Bildtyp: Holzstich

Ausgelieferte Bildgröße, unkomprimiert: 3.429 x 3.088 Pixel, vgl. dazu unseren Pixelrechner

Erscheinungsdatum: 1888

Bestäubung; Knabenkraut; Orchidee;