Mongolische Rüstung aus dem 14. Jahrhundert

Enthält 16% MwSt. DE
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 24 Stunden

Mongolische Rüstung aus dem 14. Jahrhundert. ‚Die Rüstung besteht vollständig aus Drahtmaschen Auf der Brust, den Schultern und den Oberschenkeln sind eiserne Schuppen befestigt Auf den Handschuhen und an den Knieen befinden sich teils in damasziertem Gold, teils in Silber eingelegte, leider fast ganz verwischte Inschriften, aus denen die Zeit des Einfalles der Mongolen in Rußland zu entziffern ist. Ebenso ist die eigentümliche Sturmhaube mit goldenen Verzierungen versehen An derselben befindet sich noch eine Art Schleier von Maschenwerk, welches rückwärts den Nacken deckt und vorn, ähnlich einem Bister, das Gesicht schützt (Museum von Zarskoje Selo)‘

Artikelnummer: c0016025 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Mongolische Rüstung aus dem 14. Jahrhundert: Zeichnung/Illustration/Rasterdruck schwarz-weiß, entrastert – –

Bildnr.: c0016025

Bildtyp: Rasterdruck schwarz-weiß, entrastert

Ausgelieferte Bildgröße, unkomprimiert: 3.740 x 7.730 Pixel

Entstehungsdatum:

Mongolei; mongolisch; Rüstung; Ritter; Ritterrüstung;