Beschießung von Prag durch Karl Gustav (Pfalzgraf von Zweibrücken, schwedischer Generalissimus, später König von Schweden) und Königsmark 1648

Enthält 19% MwSt. DE
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 24 Stunden

Beschießung von Prag durch die Schweden unter dem Pfalzgrafen Karl Gustav und dem Grafen Königsmark 1684. (Im Vordergrund ist dargestellt, wie Gustav von Zweibrüden, der Oerbefehlshaber der schwedischen Truppen in Deutschland, Nachricht vom Abschluss des Westfälischen Friedens empfängt.) Nach Merian

Beschießung von Prag durch Karl Gustav (Pfalzgraf von Zweibrücken, schwedischer Generalissimus, später König von Schweden) und Königsmark 1648: Zeichnung/Illustration/Holzstich – –

Bildnr.: h0039786

Bildtyp: Holzstich

Ausgelieferte Bildgröße, unkomprimiert: 9.817 x 6.139 Pixel, vgl. dazu unseren Pixelrechner

Erscheinungsdatum: 1902

Tschechien; tschechisch; Prag; Frieden; Angriff; Beschießung; Dreißigjähriger Krieg; Westfälischer Frieden;